Naturparadies Costa Rica

Wenn du für deinen Urlaub auf der Suche nach wilder Natur, einer faszinierenden Tierwelt und jeder Menge Badespaß bist, dann ist Costa Rica genau das richtige für dich! Vulkane und tropischer Regenwald warten regelrecht darauf, entdeckt zu werden. Damit dein Urlaub ein voller Erfolg wird, solltest du dich aber angemessen auf Costa Rica vorbereiten!

Die richtige Ausrüstung

So schön der tropische Regenwald auch ist, er sorgt gleichzeitig dafür, dass die Luftfeuchtigkeit im gesamten Land sehr hoch ist. Die Hitze kommt dir deshalb gleich noch viel heißer vor und deine Klamotten sind durchgehend klamm. Ja, auch die frischen in deinem Koffer! Deshalb solltest du unbedingt atmungsaktive Kleidung oder leichte Kleidung aus Baumwolle oder Leinen mitnehmen. Synthetische Materialien wie Polyester lässt du besser zu Hause. Denn damit baust du dir regelrecht eine eigene Sauna.

Sonnenmilch ist ein weiteres Muss! Die Sonne brennt in Costa Rica deutlich stärker vom Himmel, als das in Europa der Fall ist. Wenn du also nicht am dritten Tag aufgrund krebsroter Haut einen Tag Zwangspause einlegen willst, solltest du dich unbedingt gut eincremen. Am besten mit Lichtschutzfaktor 50!

Moskitos. Auch sie gehören zu den Bewohnern des tropischen Regelwalds. Allerdings handelt es sich dabei nicht um kleine, nervige Quälgeister, die dich vom Schlafen abhalten, sondern deutlich größere Exemplare. Verzichte deshalb auf herkömmlichen Insektenschutz. Moment! Haben wir nicht gerade gesagt, die Moskitos sind deutlich größer und jetzt sollst du keinen Insektenschutz mitnehmen? Korrekt. Denn den kaufst du dir direkt vor Ort! Insektensprays, die dort angeboten werden, haben nichts mit unseren Insektensprays zu tun und sind speziell auf den Regenwald ausgelegt. Ein absolutes Muss. Allerdings musst du vorsichtig sein, wo du das Zeug hin sprühst! Denn es ist so stark, dass es dir auch die Kleidung ausbleichen kann.

Costa Rica ist nicht besonders groß. Daher kannst du es auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden. Je nachdem, wie viel Zeit dir zur Verfügung steht, ist es jedoch effektiver, dir ein Auto zu mieten. Dann allerdings einen SUV mit Allrad Antrieb! Das Verständnis einer Straße in Costa Rica ist ein völlig anderes, als das in Deutschland der Fall ist.

Sehenswürdigkeiten in Costa Rica

Wenn du aber mit der richtigen Ausrüstung losziehst, wird Costa Rica dich dafür auf spektakuläre Art belohnen. Das Land ist ein absolutes Paradies für Naturliebhaber und Tierfreunde. Es gibt mehrere Vulkane, die aus blubbernden Quellen schwefelige Dämpfe aufsteigen lassen. Bei anderen kannst du den Krater zwar nicht direkt besichtigen, dafür sind sie eine Sehenswürdigkeit für sich. Wie einsame Berge stehen sie mitten in der wilden Landschaft.

Naturparadies Costa Rica Arenal

In den Nationalparks kannst du eine fantastische Tierwelt entdecken, die du so schnell nicht vergessen wirst. Faultiere, Affen, Tukane, Krokodile, Papageien, farbenfrohe Frösche und viele weitere Tiere sind in den tropischen Regenwäldern zu Hause. Einige davon sind aber so gut getarnt, dass du sie ohne Führung bestenfalls hören kannst. Insbesondere das Faultier hat absoluten Kultstatus erreicht und ziert zahlreiche Souvenirs.

Naturparadies Costa Rica Tukan

Naturparadies Costa Rica Faultier

Doch Costa Rica beherbergt auch wunderschöne Strände, an denen es sich nach Herzenslust baden, tauchen und schnorcheln lässt. Eine wirkliche Abkühlung bietet das Wasser allerdings nicht. Denn die Wassertemperatur könnte man schon fast als lauwarm bezeichnen. Das tut dem Badevergnügen allerdings keinen Abbruch.

Naturparadies Costa Rica Strand

Wir können dir Costa Rica für einen Urlaub in der freien Natur nur ans Herz legen. Wenn du von der Erkundung der Nationalparks müde geworden bist, erwarten dich eine Reihe an Aktivitäten, wie du dich erholen oder unvergessliche Erinnerungen schaffen kannst. Beispielsweise, indem du mit einer Seilbahn über den tropischen Regenwald fährst oder die Seele in einem Spa baumeln lässt, dessen heißes Wasser vulkanischen Ursprungs ist. Costa Rica ist also definitiv ein Urlaubsziel, dass du dir auf deine Bucketlist setzen solltest.